Damen 1 gegen SG Freudenstadt/Baiersbronn, Südbadenliga, 31:15

Volle Bank, volle Power, voll Punktausbeute – und dann „voll die Freude!“ Das Vorhaben, den direkten Tabellennachbarn zu schlagen (Sinzheim Drittletzter, SG Freudenstadt/Baiersbronn Zweitletzter) ist mehr als geglückt. Denn von Anfang an drückten die Mädels (14 fitte Spielerinnen auf der Bank) aufs Gas, zeigten, wer die Fremersberghalle beherrscht und wer …