Die Phönix-Familie trauert um Alex Lauer

Die Phönix-Familie trauert. Durch einen tragischen Unfall haben wir unseren ehemaligen Mitspieler Alex Lauer verloren. Im Alter von nur 31 Jahren ist seine Lebensreise zu Ende gegangen.
Alex hat unseren Verein viele Jahre lang als Torwart in der 3. Herrenmannschaft bereichert. Etliche Vereinsmitglieder haben ihn auch als den mobilen Friseur kennen und schätzen gelernt und sich gern von ihm bei netten, kurzweiligen Gesprächen die Haare schneiden lassen.
Durch eine berufliche Veränderung vor einigen Jahren war es Alex nicht mehr möglich, so oft in die Halle zu kommen und für uns zu spielen.
Der ganze Verein und vor allem seine lieb gewonnen Freunde werden Alex als netten Kameraden, als immer zuvorkommenden Zeitgenossen und als einen Menschen, auf den man sich verlassen konnte, in ewiger Erinnerung behalten.
Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir wünschen ihr viel Kraft in dieser schweren Zeit.
In stillem Gedenken und tiefer Trauer,
der Phönix Sinzheim

Facebook
Facebook
Instagram
Follow by Email
RSS