Jugendhandball-Akademie

Ein Netzwerk für den Handball

Gänsehaut ist garantiert, wenn Phönix Sinzheim in der Fremersberghalle spielt. In der Halle gibt eine Mannschaft von der ersten bis zur letzten Minute alles. Die lautstarke Unterstützung von den Rängen treibt sie immer wieder an. Lauter Jubel begleitet Tricks und Tore. Fehlwürfe und verpasste Chancen sorgen für kollektives Aufstöhnen. Eine einzigartige Atmosphäre.
Handball ist nichts zum entspannten Zusehen, sondern ist ein Sport zum Mitfiebern: Er ist dynamisch, schnell und spannend – oft bis zur letzten Sekunde. Selbst ein großer Rückstand lässt sich durch Einsatz und Begeisterung noch umbiegen. Das macht einen Handballabend zum großen Erlebnis für Zuschauer und Spieler. Oft entscheiden Kleinigkeiten über Sieg oder Niederlage: Wer hat den stärkeren Willen? Konzentration, Teamgeist, Einsatzbereitschaft geben oft den Ausschlag.
Sportlicher Erfolg kommt nicht von alleine. Ein einfolgreiches Team braucht Unterstützung aus einem starken, begeisterten Umfeld aus Freunden und Förderern. Die Jugendhandballakademie knüpft dieses Netzwerk zwischen Verein, Spielern, Zuschauern, Sponsoren, Fanclubs und der Jugend.
Unseren Schwerpunkt legen wir auf die Jugendarbeit. Etwa 15 Jugendmannschaften laufen für Phönix auf. Pädagogisch und sportlich qualifizierte Übungsleiter betreuen 200 Kinder und Jugendliche.
Es ist schön, wenn Spieler aus der eigenen Jugend den Sprung in die erste Mannschaft schaffen und uns bei den Heimspielen begeistern. Wichtiger ist jedoch: Kinder und Jugendliche entwickeln sich mit Hilfe des Sports zu vollwertigen Persönlichkeiten. Dafür arbeiten wir.
Trainings- und Spielbetrieb der Jugend kosten viel Geld. Für die Nutzung von Sporthallen sind Gebühren fällig, Schiedsrichter haben Spesen, die Trainerausbildung ist auch nicht umsonst.
Die Gemeinde Sinzheim fördert den Sport, Aber in erster Linie müssen die Eltern der Jugendspieler viel leistenl. Doch all dieses Engagement reicht nicht aus, um alle Kosten einer erfolgreichen Jugendarbeit zu decken.
Hier hilft die Jugendhandballakademie mit!

So helfen Sie der Jugendarbeit:

  1. Spenden Sie für den Jugendbus. Jeder Euro bringt uns dem Ziel ein Stück näher.
  2. Spenden Sie für Spielbälle oder Trikots.
  3. Vermitteln Sie uns Sponsoren. Für Großsponsoren stellen wir auf dem Bus exklusive Werbeflächen zur Verfügung.
  4. Werden Sie Mitglied im Förderverein.
  5. Vielleicht haben Sie eine ganz besondere Idee? Dann sprechen Sie uns an.

Spendenkonto

Jugendhandballakademie
Sparkasse Bühl
Konto 511030 BLZ 66251434
IBAN DE49 6625 1434 0000 511030  BIC: Solade1BHL

Die Jugendhandballakademie ist vom Finanzamt Baden-Baden Außenstelle Bühl als gemeinnützig anerkannt worden. Ihre Spende können Sie daher als Sonderausgaben geltend machen.

Ihre Ansprechpartner:

Johannes-Christoph Weis
Hauptstr.149
76547 Sinzheim
Telefon (07221) 971644
E-Mail: jcw.de@web.de

Facebook
Facebook
Instagram
Follow by Email
RSS